Am Samstag, den 05.03.2022 spielten wir in Wemmetsweiler gegen die JSG Lebach 1.

Nach langer Winterpause ging die Saison endlich wieder weiter. Gegen den Gegner aus
Lebach taten wir uns bisher immer schwer. Zweimal traten wir gegen sie an und verloren
beide Spiele.
Es war von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. Es gab viele Zweikämpfe im Mittelfeld, sodass sich kaum Torchancen für beide Mannschaften ergaben. In der 15. Minute hatten wir
durch einen Freistoß von Sebastian die erste Torchance, den der gegnerische Torwart gerade
so vereiteln konnte. In der 24. Minute hatten wir dann allerdings einen misslungenen
Klärungsversuch, der Ball fiel dem Gegner vor die Füße, der aus 5 m den Ball ins Eck
geschossen hat. Unsere Truppe ließ sich davon nicht beeindrucken und erzielte kurz vor der
Halbzeit den verdienten Ausgleich. Sebastian hatte durch einen geblockten Freistoß wieder
die Chance auf einen Schuss, der stramm ins lange Eck einschlug.
In Halbzeit zwei verteidigte unsere Mannschaft weiter das eigene Tor, denn der Gegner
hatte so gut wie keine Möglichkeit ein Tor zu erzielen. Nach vorne waren wir allerdings nicht
mehr so druckvoll wie im ersten Durchgang. Fünf Minuten vor Spielende setzte sich Samy im
gegnerischen Strafraum sehr gut durch und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Zur
Verwunderung aller blieb der Pfiff für den fälligen Strafstoß allerdings aus. Was der
Schiedsrichter da gesehen hat, bleibt wohl sein Geheimnis. Wenn man das Spiel gesehen hat, war es ein guter Auftakt. Jetzt gilt es diese Leistung am
kommenden Mittwoch beizubehalten, denn dann treffen unsere Jungs im Achtelfinale des
Saarlandpokals gegen Halberg Brebach auf einen guten Gegner. Es spielten.: Maurice Endres (Tor), Paul Lillig, Sebastian Backhaus (1), Jason Lionti, Diemo
Schiel, Luca Weiand, Luca Grenci, Samy Khodr, Leon Woll, Aleg Schener, und Torben
Leischow

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.